Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Rezensionen

Auf den ersten Blick ist das Buch ein lockerer, leichter und charmanter Unterhaltungsroman, doch liest und denkt man tiefer, dann ist die Handlung mit so einigen psychologischen Aspekten unterlegt, die mich zum Nachdenken bringen. Sich immer wieder beweisen müssen, von Kind an, rauswollen aus dem kleinbürgerlichen Mief, mit seinen zwischenmenschlichen Urteilen und Vorverurteilungen, weil man anders ist und es einfach nicht mehr ertragen kann, nicht so angenommen zu werden. So geht es auch der Hauptprotagonistin Sarah – leistungsorientiert und Perfektionistin – bis einschneidende Veränderungen eintreten, die sie psychisch so ins Abseits drängen, ins Schleudern bringen und sie mehrmals impulsiv handelt,…
Der dritte Teil der Saga ist ziemlich spannend. Die Welt ist immer noch in Veränderung. Die bequeme alte Zivilisation mit all ihren Annehmlichkeiten ist für immer verloren. Der Konflikt zwischen Gut und Böse wird jetzt offener und aggressiver ausgetragen. Die dunkle Seite der Macht wartet mit Überraschungen auf, die den Menschen viel Kraft abverlangt und auch Verluste mit sich bringt. Die magische Welt dringt immer mehr in die Menschenwelt ein und da deren Bedürfnisse andere sind, kommt es zu schwelenden Konflikten, die fast unlösbar erscheinen. Ein dauerhaft friedvolles Zusammenfinden und Zusammenleben scheint auf Dauer kaum möglich. Innere Spannungen und Zweifel…
Das Buch ist einfach genial. Allein der Buchtitel lässt mich schmunzeln und beim Thema Schnarchen habe ich herzhaft gelacht. Der Inhalt zeichnet sich durch eine kreative, sympathische und humorige Grundstruktur aus, die für ein emphatisches Verstehen der Leserschaft sorgt. Die Autorin nimmt uns mit auf eine interessante und anschauliche Reise durch unseren Körper. Sie erklärt mit Wortwitz und in amüsanter bildhafter Sprache, wie unser Körper funktioniert und übermittelt eindrucksvoll und einfach Faktenwissen und Kuriositäten über die Funktionen unserer Organe. Vortrefflich weckt sie damit die Aufmerksamkeit und die Neugier der Leserinnen und Leser. Mein Resümee: ›Wenn Arzt und Patient eine gute…
Fiona Limar ist immer für eine Überraschung gut. Diesmal geht es um eine esoterische These, welche sich den Weg in den Mainstream erobert hat, obwohl sie wissenschaftlich und fachärztlich absurd, auch nicht bewiesen und unterlegt ist. Die Autorin stellt daneben noch ein psychologisch fundiertes Thema, verbindet beides und strickt daraus einen gut durchdachten und interessanten Plot, der spannungsgeladen durch die Handlung führt. Die Story ist durchdrungen von Geheimnissen fast aller Beteiligten, führt die Leserschaft auch in die Vergangenheit dieser, lässt sie tief in das soziale und berufliche Gefüge schauen und schafft es, uns am menschlichen Abgrund entlang balancieren zu lassen.…
Die Autorin schreibt gut, oft angelehnt an die alten Meister und doch bin ich mit dem Buch nicht so zurechtgekommen. Mag es daran liegen, dass ich es abends gelesen habe und die Gedankengänge des Hauptprotagonisten mir dann in die Nacht folgten. Es ist düster, dieses Buch, in weiten Teilen auch verstörend. Die Autorin beschreibt das Leben eines ehemals vom Erfolg verwöhnten und korrupten Bankkaufmanns, der nach einem Burnout nicht mehr derselbe ist. Seine Gedanken bewegen sich im skurrilen Chaos, zwischen Kindheit, Jugend, Erwachsenenleben und der Gegenwart hin und her. Ein gespenstiger und bedrückender realitätsfremder Gedankenbrei, der da zu lesen ist,…
Die Handlung kommt sehr sozialkritisch daher, räumt auf mit den klischeehaften verzaubernden Bildern vom Traum-Urlaubsland Afrika, die wir in jedem Reisebüro bewundern können. Hinter den Kulissen, weit weg von luxuriös geführten Safari-Touren und anderen Belustigungen, erleben die Leser das wahre Afrika – ungeschönt und arm. Nathalie Kutscher führt die Leserinnen und Leser in eine Krankenstation, in ein Krankenhaus am Rande des Buschs. Eine regelhafte medizinische Grundversorgung gibt es nicht, notwendige Grundausstattung ist kaum vorhanden und das zumeist ehrenamtliche medizinische Personal ist oft am Improvisieren, um zumindest die größte Not zu lindern, Infektionen im Keim zu ersticken, bei Geburten zu helfen…
Es ist so intensiv und überwältigend, dieses Buch, so durchdrungen von Gefühlen, Emotionen, so voller interessanter Gedankengänge und sich daraus ergebenden Handlungen. Impulsiv, mitreißend, gigantisch und überraschend anders, kommen die Geschehnisse daher. Die Handlung ist temporeich, atemlos, sinnlich erotisch, prickelnd sexy und aufregend. Die Leserschaft erlebt überaus lebendige, charismatische und sehr impulsive Protagonisten. Faszinierend ist, dass es zu zwei Drittel zumeist Gedankengänge, Dialoge und Handlungen der beiden Hauptprotagonisten sind, die die Geschichte so außergewöhnlich macht. Auch ihr bemerkenswert buntes, soziales Umfeld, wirkt nach und nach ziemlich intensiv auf das Geschehen ein. Diese Mischung führt die Leserschaft durch eine sehr turbulente…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok